5 Super Tipps für den Trainingsanfang

1. Finde eine Trainingsform, die zu Dir passt. Probiere ganz viele Trainingsformen aus bis du genau das findest, was Dir richtig Spaß macht: Sh'bam Tanzen, Body Combat, Kickboxen, Laufen, Yoga, Body Balance, Body Pump.
Mein Tipp: Probiere z.B. Yoga nicht nur einmal mit einem Lehrer sondern probiere verschiedene Yogarichtungen oder Body Balance und verschiedene Lehrer aus.

 

2. Trainiere für Dich. Gehe nicht, weil jemand anderes geht, sondern gehe, weil Du das möchtest. Warum möchtest du trainieren? Wenn du die Frage beantworten kannst, dann wirst du auch für Dich trainieren.

 

3. Finde ein realistisches Ziel mit deinem Training und teile dieses Ziel in viele kleinere Ziele. Somit kannst du viele kleine Trainingserfolge erleben und dein Training macht mehr Spaß.

 

4. Finde einen Trainingspartner. Es ist viel leichter, den inneren Schweinehund zu überwinden, wenn man weiß, daß jemand anders dabei ist. Hier ist das Training in der Gruppe ein unschlagbarer Tipp. Deine Gruppe lacht mit dir und du hast viel mehr Spaß und Motivation.

 

5. Plane dein Training im Kalender! Genau wie du dir jeden Tag die Zähne putzt, so soll dein Training auch zu einer Gewohnheit werden, über die du nicht groß nachdenkst. Fange an deine Trainingseinheiten im Kalender einzutragen. Dann hältst du sie auch ein.
Deine Trainingseinheiten für dich sollten genau so wichtig sein wie die Termine, die du mit dem Arzt oder anderen Leuten vereinbarst. Hast du dein Training geplant, findet es auch statt und du freust dich darauf.

Wir sind hier:

Balance House
Pfarrgasse 8
82335 Berg am Starnberger See

 

Indoor Cycling:

Balance House
Bgm.-Josef-Ücker-Ring 5
82335 Berg am Starnberger See

 

Kontakt:

Ruf einfach an unter

+49 151 212 63678

oder nutze unser Kontaktformular.

ÖFFNUNGSZEITEN:

10 Minuten vor Kursbeginn oder nach Vereinbarung.

Hier kannst du dein RPM-Bike reservieren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Balance House